Sie sind einzigartig.

Es ist ein langer Weg, seine Employer Value Proposition zu erarbeiten. Wir gehen diesen Weg mit Ihnen gemeinsam und (beg)leiten Sie bei jedem Schritt. Denn wir haben uns genau darauf spezialisiert: strategische, authentische und attraktive Employer Brands. Die Cakes machen nichts anderes. Kennen wir Ihr Unternehmen als Arbeitgeber nach unseren Analysen und Workshops mit Ihren Mitarbeitern in- und auswendig, konzipieren wir darauf aufbauend Ihre Arbeitgeberpositionierung, die in einem authentischen Claim mündet. Die Employer Value Proposition definiert die Alleinstellungsmerkmale Ihrer Arbeitgebermarke und die Markenbotschaften, mit denen Sie nach innen und außen hin auftreten und grundlegend agieren.

Wir lieben echte Arbeitgebermarken. Und Kuchen.

Der Weg zu Ihrer Employer Value Proposition:

Interne Analyse

Ihre Mitarbeitenden und Sie „füttern“ uns in der Workshop-Phase mit allen benötigten Informationen, mit denen wir dann weiterarbeiten. In verschiedenen Workshops erarbeiten wir gemeinsam die Basis für alle weiteren Schritte auf dem Weg zu Ihrer Arbeitgeberidentität. Gemeinsam mit ihren Mitarbeitenden beleuchten wir Ihr Unternehmen und stellen heraus, was Sie als Arbeitgeber einzigartig macht und was der Kern Ihrer Arbeitgebermarke ist. Zudem erfahren wir so, welche Dinge besonders gut laufen und wo Sie noch Handlungspotenzial haben.

Externe Analyse

Die Innensicht auf den Arbeitgeber allein bringt uns noch nicht zum Ziel. Wir benötigen zusätzlich den Blick auf die externen Einflussfaktoren auf Ihre EVP bzw. Arbeitgeberpositionierung. Dazu werten wir obligatorisch die Ergebnisse von Zielgruppenanalysen renommierter Umfrageinstitute aus, um genau zu verstehen, was Ihre individuellen Zielgruppen von ihrem Wunsch-Arbeitgeber erwarten, welche Themen sie interessieren und wo wir sie medial erreichen. Zudem analysieren wir Ihren Wettbewerb als Arbeitgeber um die relevanten Zielgruppen und prüfen, wie sich die Wettbewerber aufstellen, wie und wo sie sichtbar sind bzw. welche Themen sie kommunikativ spielen.

Verdichten der Information

Nach der ersten Workshop-Phase in der internen Analyse sowie den externen Analysen verdichten wir Cakes die gesammelten Informationen, bündeln sie in einer SWOT-Analyse und reduzieren die Fakten so lange, bis wir Ihren Markenkern, Ihre Employer Value Proposition, definiert haben. Während dieses Prozesses formulieren wir auch die Kernbotschaften aus den einzelnen Themenbereichen „Wer sind wir?“, „Wie sind wir?“, „Was bieten wir?“ und „Wie treten wir auf?“.

Formulieren des Claims

Ihre EVP, die Arbeitgeberpositionierung und die Markenbotschaften bilden die Grundlage für den Claim, mit dem Sie später nach innen und außen auftreten. Er drückt kurz und knapp aus, wofür Sie als Arbeitgeber stehen und bildet ein Versprechen an Ihre bestehenden und künftigen Mitarbeitenden. Nur wer eingängig, individuell auf die EVP zugeschnitten und attraktiv kommuniziert, bindet die bestehenden Mitarbeitenden und gewinnt neue hinzu.

UNSERE BASIS: WELCHE THEMENKOMPLEXE WIR BEHANDELN.

Partizipation

Binden Sie Ihre Mitarbeiter mit ein!

Die Partizipation Ihrer Mitarbeitenden an allen wichtigen Projektschritten transportiert echte Wertschätzung. Sie nehmen Ihr Team ernst und dessen Feedback an. Ein solches Miteinander schafft Verständnis, Nähe und Vertrauen. Genau das, was Sie brauchen, um eine gute Beziehung zwischen Arbeitgeber und Belegschaft aufzubauen bzw. zu erhalten. Der offene, hierarchieunabhängige Austausch ist die Basis für den Erfolg Ihrer Arbeitgebermarke. Weil Sie Ihre Mitarbeitenden von Anfang einbinden, werden sie die Marke unterstützen und als Markenbotschafter authentisch kommunizieren.

Workshop 4: "Der optionale Markenprüfstand"
Nachdem wir Cakes mit der Verdichtungsmethode Ihre EVP erarbeitet haben, stellen wir Ihnen unser Ergebnis inkl. Marke und Claim vor. Ganz wichtig, bevor wir in einen internen und externen Roll-Out gehen: Wir lassen Ihre Mitarbeitenden am Prozess weiterhin teilhaben und präsentieren zum Beispiel auch ihnen die Marke und stellen sie gemeinsam auf den Markenprüfstand. So bekommen Sie eine authentische Employer Value Proposition und eine Marke, an deren Aufbau Ihre Mitarbeitenden maßgeblich beteiligt waren und sich künftig sofort mit ihr identifizieren können.
WORKSHOPS

In unseren Workshops lernen wir Sie als Arbeitgeber kennen und erarbeiten gemeinsam die Grundlagen z.B. für Ihre Arbeitgeberidentität.

EMPLOYER BRANDING-STRATEGIE

Wir planen Ihr Employer Branding strategisch und aufeinander aufbauend.  Erfahren Sie, welche Schritte dabei wichtig sind.

Kampagnen

Wir planen strategisch, führen präzise aus und verlieren dabei niemals unser Ziel aus den Augen.